ERSTELLEN SIE EIN KUNDENKONTO UND SICHERN SIE SICH 10% RABATT

Hersteller Reel Busy in Softbaits

Wird geladen …
Anzeigen als Liste Liste

2 Elemente

Absteigend sortieren
  1. -20%
    Reel Shad 13CM 13.3G
    • Zielfisch: Barsch, Dorsch, Hecht, Zander
    • Fangtiefe: alle
    Ab 5,58 €
  2. -20%
    Reel Shad 10CM 7.2G
    • Zielfisch: Barsch, Dorsch, Hecht, Zander
    • Fangtiefe: alle
    Ab 5,19 €
Anzeigen als Liste Liste

2 Elemente

Absteigend sortieren

Häufige Fragen zu Softbaits

Softbaits sind Kunstköder aus Gummimischungen, die zum Raubfischangeln verwendet werden.

Es gibt eine große Palette dieser Kunstköder. Neben Gummifischen gibt es Krebse, Twister, Würmer, Insekten, Frösche, Creature Baits.

Bei trübem Wasser sollten Gummiköder mit grellen und oder UV aktiven Farben verwendet werden.

Da sie sehr vielseitig sind, kann man mit Sotfbaits grundsätzlich immer angeln. Wichtig ist dabei, dass der Köder auf das Gewässer und den Zielfisch abgestimmt ist.

Schlanke Gummifische in der Größe von 7,5 cm bis 15 cm eigenen sich am besten für das Zanderangeln. Wählt man als Methode Dropshot oder Vertikalangeln sind V-Tail oder Pintail besonders erfolgversprechend.

Softbaits – hochwertige Gummiköder bei Predator Lure Dealer

Softbaits bieten jedem die Möglichkeit, erfolgreich Raubfische zu angeln. Die speziellen Kunstköder überzeugen dabei mit ihrem weichen Gummimaterial und werden in umfangreicher Form- und Produktvielfalt individuellen Ansprüchen gerecht. Weil sie besonders gut Beute imitieren, eignen sie sich vor allem für Hecht, Barsch, Zander und Co.

Bei uns von Predator Lure Dealer findest Du im Online-Shop hochwertige Softbaits für Süßwasser- und Salzwasser-Raubfisch, die sich besonders vielseitig einsetzen lassen und damit als echte Multitalente gelten. Jede Art Beute wie Fische, Würmer, Krebse und Co. wird dabei in Perfektion imitiert.

Was sind Softbaits?

Softbaits, die häufig auch als Gummiköder bezeichnet werden, sind Kunstköder, die aus Gummi hergestellt werden. Die weiche Masse bietet bei der Produktion die perfekten Voraussetzungen, um in verschiedensten Formen wie etwa Fische und Krebse gegossen zu werden. Damit gelingt es, die Beute von Raubfischen realistisch nachzuahmen. Neben der Form lassen sich Softbaits in unterschiedlichen Farben und mit verschiedenem Laufverhalten kaufen. Diese sind besonders wichtig, damit der Fisch seine „Beute“ nicht nur sieht, sondern über die Flanke wahrnimmt.

Welche Arten von Gummiködern gibt es?

Neben Gummifischen, die kleine Fische nachbilden, haben sich Creature Baits, Swimbait und Twister etabliert.

Gummifische

Gummifische sind die wohl sicherste Wahl, wenn es um Softbaits für Forellen, Zander, Hecht und Co. geht. Die einfache Gummifisch-Montage ist dabei der Jig-Kopf. Das Bleigewicht eignet sich ideal für unterschiedliche Techniken wie dem „Faulenzen“.

Creature Baits

Creature Baits kommen in Form von Insekten oder Krebsen daher, können aber auch Fabelwesen sein. Genutzt werden sie in der Regel zum Barsch angeln und sind ideal für Offset-Haken.

Swimbait

Die sehr realistischen Swimbaits sind die besten Partner, wenn es um den Hecht geht. Sie bringen eine optimale Größe, oft auch mehrteilig, mit und lassen sich in verschiedenen Tiefen einfach führen.

Twister

Mit einem überdimensionalen Körper und einem großen Schwanz am Ende präsentieren sich Twister als Klassiker der Action-Gummiköder, die beim Hecht- und Zanderangeln eine besonders gute Figur machen. Die Druckwellen und ausladenden Bewegungen ziehen schnell die Aufmerksamkeit der Raubfische auf sich. Einem Biss kann dabei wohl keiner widerstehen.

Wann angelt man mit Softbaits?

Angeln mit Gummifisch und Co. ist nahezu immer die perfekte Wahl, wenn es um das Angeln von Raubfischen in unterschiedlichen Gewässern und Tiefen geht. Aufgrund des großen Angebots an verschiedenen Formen und Farben sowie Laufverhalten ist es möglich Softbaits abgestimmt auf Fisch und persönliche Vorlieben zu kaufen. Dabei kommt es ebenso auf das richtige Format an.

Was sollte man beim Angeln mit Softbaits beachten?

Achte beim Softbait darauf, dass Du die Ködergröße auf den Raubfisch abstimmst, den Du primär angeln willst. Softbaits für einen Hecht benötigen eine andere Dimension als für eine Forelle. Während Du bei letzterer mit einem 5 cm Gummifisch bereits gute Fangchancen erzielst, sind die großen Varianten für große Räuber geeignet. Damit gelingt das selektive Fischen deutlich einfacher.

Ebenso so wichtig sind die äußeren Faktoren beim Angel-Ausflug. Die Trübung des Wassers verlangt beispielsweise andere Farben. Während bei trübem Wasser Fische besser auf farbintensive Softbaits reagieren, solltest Du an Tagen mit Sonne und klarem Wasser auf dunkele Töne wie Schwarz oder Violett zurückgreifen.

Welche Vorteile haben Softbaits?

Softbaits sind echte Allrounder. Aufgrund der realitätsnahen Formen, Farben und dem Laufverhalten sind sie von Raubfischen gegenüber der echten Beute kaum zu unterscheiden. Mit Softbaits erhöhst Du die Wahrscheinlichkeit eines Fangs um ein Vielfaches. Darüber hinaus sind Softbaits zu einem attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnis erhältlich.

Vorteile beim Kauf von Softbaits und dem passenden Zubehör bei Predator Lure Dealer

Als Spezialist für Kunstköder mit über 30 Jahre Erfahrung bieten wir Dir ein umfassendes Sortiment an Softbaits und Zubehör sowie eine große Auswahl an weiteren Kunstködern wie Hardbaits oder Metallbaits. Bei uns benötigst Du keinen Mindestbestellwert und bekommst eine versandkostenfreie Lieferung bereits ab 50 € innerhalb Deutschlands. Verlass Dich bei uns auf eine schnelle Lieferung innerhalb von 2 bis 3 Werktage, wenn Du Montag bis Donnerstag bis 14 Uhr bestellst. Du hast noch Fragen zu Softbaits? Lass Dich von unserem Expertenteam umfassend beraten und findet zusammen die passenden Softbaits, die sich an Deinem persönlichen Bedarf und Deinen Vorstellungen orientieren.